Einkaufen in AltmühlfrankenBücher & MedienBücherBelletristikWie alles begann und wer dabei umkam | Urban, Simon

Wie alles begann und wer dabei umkam | Urban, Simon

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Geschenkverpackung verfügbar

  • Kostenlose Lieferung
  • Geprüfter Händler
Lieferservice in Altmühlfranken

Kostenlose Lieferung morgen bei Bestellung in 12 Std. : 15 Min.

Deutschlandweite Lieferung

Lieferung 2-4 Werktage für 5,95 €
oder 3,00 € ab 25,00 € Mindestbestellwert

Selbstabholung beim Händler

Sie holen das Produkt im Geschäft selbst ab, die Ware liegt für Sie bereit.

Beschreibung

Lange Beschreibung

Ein furioser Schelmenroman über einen Juristen, dem die Sicherungen durchbrennen: böse, treffsicher und extrem witzig.

Wo endet ein inselbegabter Jurastudent, der an den starren Regelwerken des Gesetzes verzweifelt und beschließt, das Recht selbst in die Hand zu nehmen? In einer Gefängniszelle! Was aber zwischendurch geschieht, ist so unglaublich und derart gnadenlos und witzig erzählt, dass einem die Luft wegbleibt. Bereits als Kind findet der Held dieses Romans zur Juristerei: Er bereitet ein Verfahren gegen seine Großmutter vor, den Drachen der Familie - und verurteilt sie im Wohnzimmer in Abwesenheit zum Tode. Berufung: nicht möglich. Dass ein Jurastudium im beschaulichen Freiburg einem solchen Charakter nicht gut bekommt, ahnt man schnell. Auch hier kann er die Finger nicht von den Gesetzen lassen, und nimmt das Recht in die eigene Hand. Simon Urban gehört zu den großen, mutigen Erzähltalenten seiner Generation. In seinem neuen Roman entfesselt er eine furiose Geschichte um einen Außenseiter, der zum dunklen Rächer wird. Und der zuvor auszieht, um sich auf einer weltweiten Recherchereise am Unrecht und Recht der Welt zu schulen ...
»Wie alles begann und wer dabei umkam« ist eine bitterböse Gesellschaftsanalyse und eine literarisch brillante Auseinandersetzung mit den Regelwerken, die unser aller Leben bestimmen. Wo sind Widerworte gegen das Gesetz gefragt - und wo eskaliert das eigene Ungerechtigkeitsempfinden in wahnwitzige Selbstjustiz?



Rezensierung
»Der Autor Simon Urban verbindet dabei eine scharfsinnige Gesellschaftsanalyse mit einem ins Groteske neigenden Humor, der die Lektüre keine einzige Sekunde langweilig werden lässt.« ZDF aspekte 20210212

Produktdaten

ISBN13
9783462055009
Einband
Leinen (Buchleinen)
Autoren
Urban, Simon
Edition
2. Auflage
Seitenanzahl
544
Schlagworte
Selbstjustiz; Romane/Erzählungen, Freiburg; Romane/Erzählungen, Schelmenroman (literarische Gattung), Justiz; Romane/Erzählungen
Verlag
Kiepenheuer & Witsch
EAN
9783462055009

Produkt teilen

Buchhandlung Meyer

Cafe, Bücher, Schreibwaren, Akzeptanzstellen

Rosenstraße 11, 91781 Weißenburg

Öffnungszeiten

Montag 08:30-18:00
Dienstag 08:30-18:00
Mittwoch 08:30-18:00
Donnerstag 08:30-18:00
Freitag 08:30-18:00
Samstag 08:30-13:00
***
Unser Museumscafé macht Betriebsurlaub bis zum 10.9.2021 - am Samstag, 11.9.21 sind wir wieder für euch da!
Der Museumsshop ist zu den aktuellen Öffnungszeiten der Buchhandlung geöffnet.

Ihr Buchhändler in Weißenburg
Belletristik
Big Sky Country | Wink, Callan
23,00 €
Buchhandlung Meyer
Belletristik
Der große Sommer | Arenz, Ewald
20,00 €
Buchhandlung Meyer
Belletristik
Die Frauen von Kilcarrion | Moyes, Jojo
17,00 €
Buchhandlung Meyer
Belletristik
Hard Land | Wells, Benedict
24,00 €
Buchhandlung Meyer
Belletristik
Jaffa Road | Speck, Daniel
16,99 €
Buchhandlung Meyer
Biografien
Was wir Frauen wollen | Allende, Isabel
18,00 €
Buchhandlung Meyer
Belletristik
Die Eroberung Amerikas | Franzobel
26,00 €
Buchhandlung Meyer
Science Fiction- & Fantasy-Romane
NEU
Dune Messiah | Herbert, Frank
18,00 €
Buchhandlung Meyer
Selbsthilfebücher
NEU
Kein Orakel in Delphi | Schenkel, Heinz
28,90 €
Buchhandlung Meyer
Lernhilfen
NEU
Wir alle A2 | Melchers, Bettina
18,99 €
Buchhandlung Meyer
Ihre Fragen & Notizen