Über uns

In der Staatlichen Berufsschule Weißenburg werden Auszubildende der Berufsfelder Metalltechnik, Kraftfahrzeugtechnik, Einzelhandel und Nahrung unterrichtet. Darüber hinaus werden Jugendliche ohne Ausbildungsverhältnis sowie Jugendliche mit Sprachförderbedarf in speziellen Klassen beschult.

Die Schule ist Projektträger im Programm Erasmus+ und arbeitet seit 2009 mit dem Qualitätsmanagementsystem QmbS. Seit 2016 wird die Schule vom Förderverein der Staatlichen Berufsschule Weißenburg e. V. unterstützt.

Benötigen Sie Hilfe von Staatl. Berufliches Schulzentrum Altmühlfranken – Berufsschule Weißenburg?

Newsletter abonnieren und informiert bleiben

Melden Sie sich für unseren monatlichen Newsletter an und erfahren Sie als Erster von Angeboten und Aktionen!