Stationäre Händler online
Stadt-Lieferung am selben Tag
Deutschlandweite Lieferung
zurück
Detaillierte Verkäuferinformationen:

Engel & Völkers

Impressum

EV Wuppertal Immobilien GmbH
Lizenzpartner der Engel & Völkers Immobilien Deutschland GmbH
Friedrich-Ebert-Str. 83
D-42103 Wuppertal

Telefon: +49 (0)202-24 29 140
Telefax: +49 (0)202-24 29 141
Email: wuppertal@engelvoelkers.com
www.engelvoelkers.com/wuppertal

vertreten durch: Geschäftsführer Klaus Kipple

Verbraucherinformation zur alternativen Streitschlichtung (Art 14 (1) ODR-VO und § 36 VSBG)
Die Internetplattform der Europäischen Union zur Online-Streitbeilegung (sog. „OS-Plattform“) für Verbraucher ist unter dem folgenden Link erreichbar:
http://ec.europa.eu/consumers/odr
Wir nehmen nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

Registernummer: Handelsregister HRB 27164
Registergericht: Amtsgericht Wuppertal
Umsatzsteuer-ID: DE304933071
Gewerbeerlaubnis erteilt gemäß § 34c Gewerbeordnung, erteilt durch Stadt Wuppertal, Ressort 302.22 Ordnungsamt, Rathaus, Johannes-Rau-Platz 1, 42275 Wuppertal, Tel. 0202-563 6783, ordnungsamt@stadt.wuppertal.de
Genehmigung erteilt durch die Stadtverwaltung Wuppertal am 23.03.2016

Berufsaufsichtsbehörde:
Stadt Wuppertal, Ressort 302.22 Ordnungsamt, Rathaus, Johannes-Rau-Platz 1, 42275 Wuppertal, Tel. 0202-563 6783, ordnungsamt@stadt.wuppertal.de

Betriebshaftpflichtversicherung:
Basler-Sachversicherungs-AG
Basler Str. 4
61352 Bad Homburg v.d.H.
Geltungsbereich: Bundesrepublik Deutschland und die Staaten der Europäischen Union

Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung:
Allianz Versicherungs-AG
Königinstr. 28
80802 München
Geltungsbereich: Bundesrepublik Deutschland und die Staaten der Europäischen Union

Versandkosten

Die Lieferkosten können je nach Menge, Distanz und Liefergeschwindigkeit variieren. Sie werden Ihnen im Bestellprozess eindeutig angezeigt.

Steuerinformationen

Die angegebenen Preise sind inklusive Mehrwertsteuer.

Datenschutz & Sicherheit

Durch Ihren Besuch auf atalanda.de stimmen Sie den in der Datenschutzerklärung von atalanda.com beschriebenen Vorgehensweisen zu.

Darüber hinaus gelten folgende Datenschutzregelungen seitens des Anbieters:

https://www.engelvoelkers.com/de-de/wuppertal/datenschutz/

Datenschutzhinweise der EV Wuppertal Immobilien GmbH

Sie besuchen uns auf unserer Webseite
Sie besuchen uns in unserem Shop
Sie nehmen telefonisch mit uns Kontakt auf
Sie melden sich bei uns mit einer Postkarte
Wir suchen gemeinsam mit einem Engel & Völkers Lizenzpartner eine Immobilie für Sie (Zuführung)

Datenschutzhinweise für den Besuch der Webseite

Diese Datenschutzhinweise für die Nutzung der Webseite www.engelvoelkers.com/wuppertal (nachfolgend als "Webseite" bezeichnet) sind ab dem 13.04.2018 gültig.

EV Wuppertal Immobilien GmbH in seiner Funktion als verantwortliche Stelle (nachfolgend auch "Engel & Völkers" genannt) informiert seine Nutzer darüber, dass mit Nutzung der Webseite personenbezogene Daten von ihnen verarbeitet werden, und zwar insbesondere:

● personenbezogene Daten (z.B. E-Mail-Adresse, Vorname, Nachname, Titel, Adresse, Telefonnummer - nachstehend als "Daten" oder "personenbezogene Daten" bezeichnet), die von den Benutzern im Falle der Registrierung auf der Webseite zur Verfügung gestellt werden (z.B. im Rahmen von Kontaktanfragen und Newsletter-Mailing);
● personenbezogene Daten, die vom Internet-Browser der Nutzer jedes Mal übertragen werden, wenn sie auf die Webseite Zugriff nehmen und im Rahmen von Protokolldateien, die auch als Server-Protokolldateien bekannt sind, gespeichert werden. Diese Daten umfassen: IP-Adresse (Internetprotokolladresse) des zugreifenden Rechners; Name der zugegriffenen Seite; Datum und Uhrzeit des Zugangs; Bezogene URL, von der der Nutzer auf die Seite zugreift; Anzahl der übertragenen Daten; Statusmeldung für erfolgreiches Zugreifen; Sitzungs-ID-Nummer.
Zweck der Verarbeitung

Engel & Völkers als verantwortliche Stelle verarbeitet die personenbezogenen Daten der Nutzer der Webseite zu folgenden Zwecken:

● Erfüllung der Anfragen der Nutzer (Rechtsgrundlage ist die Vertragserfüllung sowie das berechtigte Interesse von Engel & Völkers, Kontaktanfragen innerhalb der Engel & Völkers Gruppe an jeweils zuständige Unternehmen weiterzugeben. Die „Engel & Völkers Gruppe“ im vorstehenden Sinne umfasst die Engel & Völkers AG und ihre inländischen und ausländischen verbundenen Unternehmen im Sinn von § 15ff Aktiengesetz sowie die an diese Unternehmensgruppe angeschlossenen (Master-) Lizenzpartner. Einen aktuellen Überblick über diese Lizenzpartner erhalten Sie hier: https://www.engelvoelkers.com/de/unternehmen/standorte/);
● Versand eines E-Mail-Newsletters zu eigenen Angeboten sowie Eigen- und Fremdwerbung im gesetzlich zulässigen Umfang bzw. einwilligungsbasiert. (Rechtsgrundlage ist das berechtigte Interesse von Engel & Völkers an Direktmarketing, solange das Marketing unter Beachtung datenschutz- und wettbewerbsrechtlicher Vorgaben erfolgt);
● Analyse der Webseite zur Ermittlung von Nutzungsverhalten. (Rechtsgrundlage ist das berechtigte Interesse von Engel & Völkers, das Nutzungsverhalten auf unserer Webseite zu analysieren, um dies fortlaufend zu verbessern bzw. an die Interessen unserer Nutzer anpassen zu können.);
● Einbindung von Social Plugins (Rechtsgrundlage ist das berechtigte Interesse von Engel & Völkers, auf den Wunsch der Nutzer, die ein Social Plugin aktiviert haben, deren Informationen mit dem entsprechenden sozialen Netzwerk zu teilen.);
● Ermittlung und ggf. Sperrung von Nutzern, die einen sogenannten Adblocker installiert haben und dadurch Werbung blockieren. (Rechtsgrundlage ist das berechtigte Interesse von Engel & Völkers, ganz oder teilweise werbefinanzierten Angeboten Nutzern zur Verfügung zu stellen, die Werbung nicht blockieren.);
● Um betrügerische Aktivitäten oder Missbrauch auf der Webseite oder im Zusammenhang mit der Webseite zu verhindern sowie die Anforderungen des Gesetzes an eine sichere Webseite einzuhalten. (Rechtsgrundlage ist das berechtigtes Interesse von Engel & Völkers, Störungen zu beseitigen, die Systemsicherheit zu gewährleisten und unzulässige Zugriffsversuche bzw. Zugriffe aufzudecken.)

Rechtsgrundlage der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Art. 6 I lit. a, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung basiert, Art. 6 I lit. b DSGVO, sofern Grundlage der Verarbeitung das Vertragsverhältnis ist und Art. 6 I lit. f DSGVO, sofern Grundlage das berechtigte Interesse von Engel & Völkers ist.

Art der Bereitstellung von personenbezogenen Daten und die Konsequenzen der Ablehnung

Die Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Nutzer erfolgt freiwillig. Sie können sich frei entscheiden, ob sie personenbezogene Daten Engel & Völkers zur Verfügung stellen, und sie können ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten, die bereits zur Verfügung gestellt wurden, nachträglich widerrufen. Durch einen Widerruf kann es ggfs. dazu kommen, dass die Webseite von Engel & Völkers nicht genutzt werden kann.

Verarbeitungsmodalitäten

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt nur bei Bedarf und erfolgt ausschließlich elektronisch, und zwar insbesondere durch: Erheben, Registrierung, Organisation, Speicherung, Beratung, Verarbeitung, Änderung, Auswahl, Extraktion, Vergleich, Nutzung, Zusammenschaltung, Zugang und Kommunikation, Blockierung, Löschung und Zerstörung der Daten. Die Verarbeitungsvorgänge können elektronisch und nicht elektronisch durchgeführt werden.

Zugriff auf Daten

Die personenbezogenen Daten werden von Engel & Völkers verarbeitet, und zwar im Einzelnen insbesondere durch

● Mitarbeiter (feste Mitarbeiter wie Arbeitnehmer und freie Immobilienberater) und Berater, die zur Verwaltung der Webseite berechtigt sind und die damit verbundenen Dienstleistungen zur Verfügung stellen;

● Drittanbieter-Unternehmen (z. B. IT-Dienstleister, Hosting-Provider usw.), auf die Engel & Völkers Dienstleistungen mit Verarbeitungsvorgängen im Rahmen einer Auftragsverarbeitung ausgelagert hat.

Auskunft über Daten

Als verantwortliche Stelle können wir Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten geben. Diese Auskunft kann aber nur aus folgenden Zwecken erfolgen:

• Im Falle der Erfüllung von gesetzlichen Verpflichtungen bzw. Verpflichtungen aus Verordnungen und Richtlinien der nationalen oder europäischen Gesetzgebung;
• Zur Verteidigung vor Gericht im Falle eines Rechtsstreites.

Weitergabe von Daten

Sofern Ihre Kontaktanfrage Angebote anderer Unternehmen der Engel & Völkers Gruppe betrifft, übermittelt Engel & Völkers die von Ihnen in diesem Fall eingegebenen personenbezogenen Daten an das jeweilige Unternehmen aus der Engel & Völkers Gruppe nach Ihrer vorherigen Einwilligung bzw. auf der Grundlage des berechtigten Interesses.
Darüber hinaus werden Ihre personenbezogenen Daten von Engel & Völkers nicht weitergegeben.

Weitergabe von Daten in Nicht-EWR Länder

Engel & Völkers übermittelt grundsätzlich keine personenbezogenen Daten in Nicht-EWR- Länder ohne Ihre Einwilligung.

Die von Engel & Völkers genutzten Server befinden sich innerhalb der Europäischen Union. Sofern sich Ihre Anfrage auf Unternehmen der Engel & Völkers Gruppe außerhalb der Europäischen Union bezieht, übermitteln wir Ihre Daten nach Ihrer Einwilligung.

Speicherung und Löschung von Daten

Engel & Völkers speichert personenbezogene Daten für die Zeit, die erforderlich ist, um die Zwecke zu erlangen, für die Daten erhoben und weiterverarbeitet werden, einschließlich jeglicher Aufbewahrungsfrist, die nach den geltenden Gesetzen erforderlich ist (z. B. Beibehaltung der Buchhaltungsunterlagen) und in jedem Fall für maximal 60 Monate nach der Erhebung der personenbezogenen Daten.

Verwendung von Cookies

Um das Surfen auf der Webseite zu verbessern, verwendet Engel & Völkers sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die in der Regel aus Buchstaben und Zahlen bestehen, die vom Webbrowser der Nutzer auf ihrem PC gespeichert und pseudo-anonymisierte Daten enthalten. Cookies erlauben einer Webseite, den Computer der Nutzer zu erkennen, um das Durchsuchen von mehreren Seiten einer Webseite zu verfolgen und die Nutzer zu identifizieren, die zu einer Website zurückkehren. Es gibt Cookies für technische, analytische und Profiling Zwecke.

Welche direkten und indirekten Cookies Engel & Völkers verwendet, finden Sie zusammengefasst hier: https://www.engelvoelkers.com/en-de/privacy-policy-ag/doc/ev_cookies_lp.pdf

Die Webseite verwendet folgende technische Cookies:

• Zum Speichern der Sprachauswahl iclvisitorlangjs, iclcurrentlanguage, evlocale.
• Zum Speichern der Auswahl der Masseinheiten engelundvoelkersconfig.
• Zum Speichern der letzten Suchanfragen LASTSEARCH.
• Zum Speichern der ID der Merkliste watchlistid.
• Zum Speichern der Testzuweisung im Rahmen von AB-Tests userab.
• Zum Speichern von Zuweisung zu verteilten Systemen bei Loadbalancern BIGipServergroup-rz-webfe-prod.

Engel & Völkers informiert die Nutzer darüber, dass sie Cookies in ihrem Webbrowser deaktivieren oder entfernen können, und zwar nach den Anweisungen auf den folgenden Links:

● Internet Explorer ((https://support.microsoft.com/en-gb/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies).
● Mozilla Firefox (https://support.mozilla.org/en-US/kb/delete-cookies-remove-info-websites-stored).
● Safari (https://support.apple.com/kb/PH19214?viewlocale=en_US&locale=de_DE).

Die Website verwendet auch analytische Cookies, die von Drittanbietern, beispielsweise von Google, festgelegt werden (siehe auch Bestimmungen zur Verwendung von Analyseprogrammen und Tracking-Tools) und
Adroll (https://www.adrollgroup.com/de-DE/privacy) sowie
Haufe (https://de.onlinehelp.umantis.com/index.php/Cookies).

Im Einzelnen sind dies:

a) Google Analytics

Engel & Völkers nutzt den Web Analytics Service Google Analytics von Google Inc. ("Google"), um die Nutzung der Webseiten zu analysieren. Die Informationen, die aus Cookies über die Benutzung der Webseiten generiert werden, werden in der Regel an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Engel & Völkers nutzt Google Analytics ausschließlich mit der Erweiterung "ga ('set', 'anonymizeIp', true)", um sicherzustellen, dass IP-Adressen nur als verkürzte Version verarbeitet werden und um einen direkten Verweis auf einzelne Personen auszuschließen. Google kann Daten an Dritte weitergeben, sofern es gesetzlich vorgeschrieben ist oder Dritte Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird die IP-Adresse der Nutzer nicht in Verbindung mit anderen Google-Daten offenlegen. Nutzer können die Aufzeichnung und Speicherung von Daten durch Google Analytics jederzeit durch die Installation eines von Google freigegebenen Browser-Plugins verhindern, das unter folgendem Link heruntergeladen werden kann: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

b) Universal Analytics

Engel & Völkers nutzt die von Google zur Verfügung gestellten Universal-Analytics-Funktionen. Mit diesen Funktionen kann Engel & Völker soziodemographische Daten über Nutzer mit Hilfe einer Google-ID (falls verfügbar) und von Google erzeugten Cookies aus Werbeinhalten (DoubleClick) aufzeichnen und analysieren. Sofern eine Google-ID verfügbar ist, wird der Data Controller diese Daten auch über alle Geräte aufzeichnen (z.B. wenn Nutzer ein Smartphone und einen PC verwenden), um Besucherströme über alle Geräte zu analysieren. Nutzer können die Aufzeichnung und Speicherung von Daten durch Google jederzeit durch die Installation eines von Google veröffentlichten Browser-Plugins verhindern, das unter folgendem Link heruntergeladen werden kann: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Diese Webseite verwendet keine Profiling-Cookies.

Social Media Plug-ins

Diese Webseite verwendet Social Media Plug-Ins, die von den wichtigsten sozialen Netzwerken (z. B. Facebook und Twitter) angeboten werden. Beim Besuch der Webseite können die Browsing-Daten direkt an die jeweiligen sozialen Netzwerke übertragen werden, auch ohne direkte Interaktion der Nutzer. Die Nutzer bestätigen und stimmen zu, dass der Betrieb von Social Networks Plug-Ins direkt von der Firma verwaltet wird, die das entsprechende Plug-In anbietet. Wenn Nutzer die Plug-Ins über die Website nutzen (z.B. sich mit ihren Zugangsdaten zu einem sozialen Netzwerk anmelden oder ihre Konten verknüpfen), klicken Sie auf die jeweilige Schaltfläche (wie z.B. bei Facebook "Like" oder "Share") und verbinden sich mit dem Server dieses sozialen Netzwerks, das sodann den Inhalt des Plug-Ins direkt an den Browser der Nutzer sendet.

Engel & Völkers kann daher in Übereinstimmung mit den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen des jeweiligen sozialen Netzwerks Daten in Bezug auf Nutzer erhalten und kann Daten über die persönlichen Daten der Nutzer, die bereits über eigene Dienste gesammelt wurden, hinzufügen. Wenn der Nutzer sich entscheidet, Informationen mit den sozialen Netzwerken zu teilen, teilt er Engel & Völkers die Daten beispielsweise über seine Vorlieben ebenfalls mit. Um zu verhindern, dass die sozialen Netzwerke die persönlichen Informationen des Nutzers sammeln, überprüfen Sie bitte die relevanten Bedingungen auf der Webseite der sozialen Netzwerke.

Insbesondere nutzt die Webseite:

a) Facebook

Diese Webseite nutzt Facebook Social Plug-Ins von Facebook Inc. betrieben, 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook"). Wenn Nutzer über Facebook auf die Engel & Völkers Seiten bzw. umgekehrt zugreifen, wird der Browser der Nutzer einen direkten Link mit Facebook-Servern herstellen.

Wenn der Nutzer bei Facebook angemeldet ist, kann Facebook den Besuch des Nutzers auf seinen Facebook-Account zuordnen. Wenn der Nutzer mit den Plugins interagiert, z.B. indem er auf die Schaltfläche "Like" klickt oder einen Kommentar postet, wird die jeweilige Information direkt aus dem Browser des Nutzers auf Facebook übertragen und dort gespeichert. Der Zweck und Umfang der Verarbeitung von Daten durch Facebook, zusätzlich zu den jeweiligen Benutzerrechten und Einstellungsoptionen für den Schutz ihrer Privatsphäre finden Sie in der Facebook-Datenschutzerklärung (https://www.facebook.com/about/ Privatsphäre/).

b) Google "+1"

Die Webseite nutzt die "+1" -Schnittstelle des sozialen Netzwerks Google Plus, die von Google Inc. betrieben wird, 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Wenn der Nutzer die Taste "+1" drückt, wird der Browser des Nutzers eine direkte Verbindung zu den Google-Servern herstellen. Der Inhalt der "+1" -Schnittstelle wird direkt von Google an den Browser des Nutzers übermittelt und von hier in die Webseite integriert. Der Zweck und Umfang der Verarbeitung von Daten durch Google zusätzlich zu den jeweiligen Benutzerrechten und Einstellungsoptionen zum Schutz ihrer Privatsphäre finden Sie in der "+1" Datenschutzerklärung (https://developers.google.com / + / Web / buttons-policy).

c) Twitter

Die Webseite nutzt die Funktionen des Kurznachrichtendienstes Twitter, der von Twitter Inc., 795 Folsom Street, Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA angeboten wird. Durch die Nutzung der Twitter-Funktionen werden die vom Nutzer besuchten Webseiten mit ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Benutzern bekannt gemacht. Während dieses Prozesses werden Daten auch auf Twitter übertragen.

Engel & Völkers hat keine Kenntnisse über Art, Inhalt und Umfang der übertragenen Daten. Der Benutzer selbst kann seine Datenschutzeinstellungen auf Twitter in seinen Kontoeinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Um zu verhindern, dass die Anbieter des jeweiligen Social Media Plug-Ins Informationen über Nutzer sammeln, können sie sich aus dem Social Media Netzwerk zu Beginn ihres Besuchs auf der Website abmelden und jedes Cookie löschen, das möglicherweise aus ihrem Browser existiert.

Betroffenenrechte

Sie haben ein Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (beispielsweise den Ursprung dieser Daten, den Verarbeitungszweck, die Modalitäten der Datenverarbeitung). Ferner sind Sie unter bestimmten Voraussetzungen berechtigt, der Datenverarbeitung für die Zukunft zu widersprechen, diese einzuschränken oder die Löschung der Daten zu verlangen. Schließlich können sie jederzeit den Versand von Werbematerial oder die Durchführung von Marktforschungen oder kommerziellen Mitteilungen unterbinden.

Sie haben zusammengefasst ein Recht auf
- Auskunft,
- Berichtigung,
- Löschung (bzw. auf Vergessenwerden),
- Einschränkung der Verarbeitung,
- Datenübertragbarkeit,
- Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten,
- Beschwerde gegenüber Aufsichtsbehörden.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Löschungsrecht Einschränkungen unterliegt. Zum Beispiel müssen bzw. dürfen wir keine Daten löschen, die wir aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen noch weiter vorhalten müssen. Auch Daten, die wir zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen sind von Ihrem Löschungsrecht ausgenommen.

Um die oben genannten Rechte ausüben zu können und Informationen anzufordern, können die Nutzer an folgende E-Mail-Adresse wuppertal@engelvoelkers.com oder an die Postanschrift EV Wuppertal Immobilien GmbH, Friedrich-Ebert-Str. 83, 42103 Wuppertal, Deutschland schreiben. In gleicher Weise können Nutzer jederzeit die Verarbeitung ihrer Daten widerrufen, korrigieren und löschen.

Kontakte

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist die EV Wuppertal Immobilien GmbH mit Sitz in der Friedrich-Ebert-Str. 83, 42103 Wuppertal, Deutschland. Im Falle von Fragen über unsere Auftragsverarbeiter stellen wir Ihnen eine jeweils aktuelle Liste über diese gern zur Verfügung.

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung und zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an:

EV Wuppertal Immobilien GmbH
Klaus Kipple
Geschäftsführer
Friedrich-Ebert-Str. 83
42103 Wuppertal
klaus.kipple@engelvoelkers.com

Wenn Sie eine Beschwerde über die Art und Weise haben, wie wir Ihre Daten verarbeiten, haben Sie die Möglichkeit, bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. Dies ist:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf
Post: Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de
www.ldi.nrw.de


Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit dem Besuch in einem unserer Shops

Diese Datenschutzhinweise sind ab 13.04.2018 gültig.

EV Wuppertal Immobilien GmbH in seiner Funktion als verantwortliche Stelle (nachfolgend auch "Engel & Völkers" genannt) informiert seine Kunden und Interessenten über die personenbezogenen Daten, die im Rahmen eines Vertragsverhältnisses bzw. vorvertraglichen Vertragsverhältnisses regelmäßig erhoben werden. Dies sind insbesondere:

● Vorname, Nachname, Titel, Adresse, Telefonnummer, Angaben über den Immobilienwunsch (im Falle der Immobiliensuche) bzw. (im Falle der Immobilienvermarktung) Angaben über die Immobilie;
● E-Mail-Adresse, sofern Sie sich mit dem Empfang von werblichen Informationen insbesondere dem Angebot von Immobilien einverstanden erklärt haben;
● sowie (sofern es zum Kauf / Verkauf oder die Anmietung von Immobilien kommt) Bankverbindung, Angaben zur Identität, Ausweiskopie (bei Kauf einer Immobilie) sowie Grundbuch, Strom-, Öl- und/oder Gasabrechnungen, allgemeine Einzelkostenabrechnungen, Kaufvertrag (bei Verkauf einer Immobilie) beziehungsweise (sofern es zur Anmietung einer Immobilie kommt) Bankverbindung, Angaben zur Identität, Lebenslauf, Gehaltsnachweis, Bonitätsnachweis, Mietvertrag.

Nachstehend werden diese Daten als "Daten" oder "personenbezogene Daten" bezeichnet.

Zweck der Verarbeitung

Engel & Völkers als verantwortliche Stelle verarbeitet die personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

● Erfüllung des Vertragsverhältnisses auch durch selbständige Immobilienberater einschließlich Abrechnung und Bonitätsprüfung (Rechtsgrundlage ist Art. 6 I lit b. DSGVO sowie Art. 6 I lit. f DSGVO; das berechtigte Interesse von Engel & Völkers im Zusammenhang mit der Weitergabe der Daten an selbständige Immobilienberater folgt aus der Wahlfreiheit, auch mit selbständigen Maklern bzw. Submaklern Vertragsverhältnisse zu erfüllen. Das berechtigte Interesse an der Durchführung von Bonitätsprüfungen folgt an dem berechtigten Interesse zum Schutz vor Forderungsausfällen.);

● Werbliche Informationen über Immobilien, die Engel & Völkers bzw. Lizenzpartner aus dem Engel & Völkers Verbund vermarkten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 I lit f. DSGVO; aus der Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung ergibt sich das berechtigte Interesse von Engel & Völkers.)

Weitergabe von Daten

Sofern Ihre Anfrage Angebote anderer Unternehmen der Engel & Völkers Gruppe betrifft, übermittelt Engel & Völkers die von Ihnen in diesem Fall eingegebenen personenbezogenen Daten an das jeweilige Unternehmen aus der Engel & Völkers Gruppe nach Ihrer vorherigen Einwilligung. Bitte informieren Sie sich auch über unsere Angaben zur Zuführung am Ende dieser Datenschutzhinweise.
Darüber hinaus werden Ihre personenbezogenen Daten von Engel & Völkers ausschließlich im Rahmen der Erfüllung des Vertragsverhältnisses weitergegeben, und zwar ggfs. nach vorheriger Einwilligung durch Sie. Insbesondere erfolgt eine Weitergabe der Daten an Ihre Vertragspartner, Notare und Grundbuchämter. In diesem Zusammenhang unterliegt Engel & Völkers auch dem Geldwäschegesetz und ist ggfs. zur Weitergabe Ihrer Daten gegenüber Aufsichtsbehörden verpflichtet. Ferner werden Ihre Daten an die selbständigen Immobilienberater von Engel & Völkers weitergegeben.

Zugriff auf Daten

Die personenbezogenen Daten werden von Engel & Völkers verarbeitet, und zwar im Einzelnen insbesondere durch

● Mitarbeiter (feste Mitarbeiter und freie Immobilienberater) und Berater, welche die angebotenen Dienstleistungen zur Verfügung stellen;
● Drittanbieter-Unternehmen (z. B. IT-Dienstleister, Hosting-Provider oder rauch Versandunternehmen), auf die Engel & Völkers Dienstleistungen mit Verarbeitungsvorgängen im Rahmen einer Auftragsverarbeitung ausgelagert hat.

Weitergabe von Daten in Nicht-EWR Länder

Engel & Völkers übermittelt grundsätzlich keine personenbezogenen Daten in Nicht-EWR- Länder ohne Ihre Einwilligung. Die von Engel & Völkers genutzten Server befinden sich innerhalb der Europäischen Union.

Allerdings nutzt Engel & Völkers für die Emailkommunikation die Dienste von Google Ireland Limited. Im Rahmen der Pflege dieser Produkte ist Google auch zum Zugriff auf die Emailkommunikationssysteme von Ländern, die nicht EWR Länder sind, berechtigt. Dieser Zugriff erfolgt auf der Basis der EU-Standardverträge sowie auf der Basis der datenschutzrechtlichen Zertifizierungen.

Sofern sich Ihre Anfrage auf Unternehmen der Engel & Völkers Gruppe außerhalb der Europäischen Union bezieht, übermitteln wir Ihre Daten nach Ihrer Einwilligung.

Speicherung und Löschung von Daten

Engel & Völkers speichert personenbezogene Daten im Zusammenhang mit einem Vertragsverhältnis für die Dauer der Aufbewahrungsfrist, die sich aus den gesetzlichen Bestimmungen ergeben.
Ferner speichert Engel & Völkers Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Empfang von werblichen Informationen bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung Engel & Völkers gegenüber.

Betroffenenrechte
Sie haben ein Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (beispielsweise den Ursprung dieser Daten, den Verarbeitungszweck, die Modalitäten der Datenverarbeitung). Ferner sind Sie unter bestimmten Voraussetzungen berechtigt, der Datenverarbeitung für die Zukunft zu widerrufen, diese einzuschränken oder die Löschung der Daten zu verlangen. Schließlich können sie jederzeit den Versand von Werbematerial oder die Durchführung von Marktforschungen oder kommerziellen Mitteilungen unterbinden.

Sie haben zusammengefasst ein Recht auf
- Auskunft,
- Berichtigung,
- Löschung (bzw. auf Vergessenwerden),
- Einschränkung der Verarbeitung,
- Datenübertragbarkeit,
- Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten,
- Beschwerde gegenüber Aufsichtsbehörden.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Löschungsrecht Einschränkungen unterliegt. Zum Beispiel müssen bzw. dürfen wir keine Daten löschen, die wir aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen noch weiter vorhalten müssen. Auch Daten, die wir zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen sind von Ihrem Löschungsrecht ausgenommen.

Um die oben genannten Rechte ausüben zu können und Informationen anzufordern, können die Nutzer an folgende E-Mail-Adresse wuppertal@engelvoelkers.com oder an die Postanschrift EV Wuppertal Immobilien GmbH, Friedrich-Ebert-Str. 83, 42103 Wuppertal, Deutschland schreiben. In gleicher Weise können Nutzer jederzeit die Verarbeitung ihrer Daten widerrufen, korrigieren und löschen.

Kontakte

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist die EV Wuppertal Immobilien GmbH mit Sitz in der Friedrich-Ebert-Str. 83, 42103 Wuppertal, Deutschland. Im Falle von Fragen über unsere Auftragsverarbeiter stellen wir Ihnen eine jeweils aktuelle Liste über diese gern zur Verfügung.

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung und zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an:

EV Wuppertal Immobilien GmbH
Klaus Kipple
Geschäftsführer
Friedrich-Ebert-Str. 83
42103 Wuppertal
klaus.kipple@engelvoelkers.com

Wenn Sie eine Beschwerde über die Art und Weise haben, wie wir Ihre Daten verarbeiten, haben Sie die Möglichkeit, bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. Dies ist:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf
Post: Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de
www.ldi.nrw.de


Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit der telefonischen Kontaktaufnahme

Diese Datenschutzhinweise sind ab 13.04.2018 gültig.

EV Wuppertal Immobilien GmbH in seiner Funktion als verantwortliche Stelle (nachfolgend auch "Engel & Völkers" genannt) informiert seine Kunden und Interessenten über die personenbezogenen Daten, die bei einer telefonischen Kontaktaufnahme regelmäßig erhoben werden. Dies sind insbesondere:

● Vorname, Nachname, Titel, Adresse, Telefonnummer, Angaben über den Immobilienwunsch (im Falle der Immobiliensuche) bzw. (im Falle der Immobilienvermarktung) Angaben über die Immobilie;
● E-Mail-Adresse, sofern Sie sich mit dem Empfang von werblichen Informationen insbesondere dem Angebot von Immobilien einverstanden erklärt haben;
● sowie (sofern es zum Kauf / Verkauf oder die Anmietung von Immobilien kommt) Bankverbindung, Angaben zur Identität, Ausweiskopie (bei Kauf einer Immobilie) sowie Grundbuch, Strom-, Öl- und/oder Gasabrechnungen, allgemeine Einzelkostenabrechnungen, Kaufvertrag (bei Verkauf einer Immobilie) beziehungsweise (sofern es zur Anmietung einer Immobilie kommt) Bankverbindung, Angaben zur Identität, Lebenslauf, Gehaltsnachweis, Bonitätsnachweis, Mietvertrag.

Nachstehend werden diese Daten als "Daten" oder "personenbezogene Daten" bezeichnet.

Zweck der Verarbeitung

Engel & Völkers als verantwortliche Stelle verarbeitet die personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

● Erfüllung des Vertragsverhältnisses auch durch selbständige Immobilienberater einschließlich Abrechnung und Bonitätsprüfung (Rechtsgrundlage ist Art. 6 I lit b. DSGVO sowie Art. 6 I lit. f DSGVO; das berechtigte Interesse von Engel & Völkers im Zusammenhang mit der Weitergabe der Daten an selbständige Immobilienberater folgt aus der Wahlfreiheit, auch mit selbständigen Maklern bzw. Submaklern Vertragsverhältnisse zu erfüllen. Das berechtigte Interesse an der Durchführung von Bonitätsprüfungen folgt aus dem berechtigten Interesse zum Schutz vor Forderungsausfällen.);

● Werbliche Informationen über Immobilien, die Engel & Völkers bzw. Lizenzpartner aus dem Engel & Völkers Verbund vermarkten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 I lit f. DSGVO; aus der Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung ergibt sich das berechtigte Interesse von Engel & Völkers).

Weitergabe von Daten

Sofern Ihre Anfrage Angebote anderer Unternehmen der Engel & Völkers Gruppe betrifft, übermittelt Engel & Völkers die von Ihnen in diesem Fall eingegebenen personenbezogenen Daten an das jeweilige Unternehmen aus der Engel & Völkers Gruppe nach Ihrer vorherigen Einwilligung. Bitte informieren Sie sich auch über unsere Angaben zur Zuführung am unteren Ende dieser Datenschutzhinweise.
Darüber hinaus werden Ihre personenbezogenen Daten von Engel & Völkers ausschließlich im Rahmen der Erfüllung des Vertragsverhältnisses weitergegeben, und zwar nach vorheriger Einwilligung durch Sie. Insbesondere erfolgt eine Weitergabe der Daten an Ihre Vertragspartner, Notare und Grundbuchämter. In diesem Zusammenhang unterliegt Engel & Völkers auch dem Geldwäschegesetz und ist ggfs. zur Weitergabe Ihrer Daten gegenüber Aufsichtsbehörden verpflichtet. Ferner werden Ihre Daten an die selbständigen Immobilienberater von Engel & Völkers weitergegeben.

Zugriff auf Daten

Die personenbezogenen Daten werden von Engel & Völkers verarbeitet, und zwar im Einzelnen insbesondere durch

● Mitarbeiter (feste Mitarbeiter wie Arbeitnehmer und freie Immobilienberater) und Berater, welche die angebotenen Dienstleistungen zur Verfügung stellen;
● Drittanbieter-Unternehmen (z. B. IT-Dienstleister, Hosting-Provider oder rauch Versandunternehmen), auf die Engel & Völkers Dienstleistungen mit Verarbeitungsvorgängen im Rahmen einer Auftragsverarbeitung ausgelagert hat.

Weitergabe von Daten in Nicht-EWR Länder

Engel & Völkers übermittelt grundsätzlich keine personenbezogenen Daten in Nicht-EWR- Länder ohne Ihre Einwilligung. Die von Engel & Völkers genutzten Server befinden sich innerhalb der Europäischen Union.

Allerdings nutzt Engel & Völkers für die Emailkommunikation die Dienste von Google Ireland Limited. Im Rahmen der Pflege dieser Produkte ist Google auch zum Zugriff auf die Emailkommunikationssysteme von Ländern, die nicht EWR Länder sind, berechtigt. Dieser Zugriff erfolgt auf der Basis der EU-Standardverträge sowie auf der Basis der datenschutzrechtlichen Zertifizierungen.

Sofern sich Ihre Anfrage auf Unternehmen der Engel & Völkers Gruppe außerhalb der Europäischen Union bezieht, übermitteln wir Ihre Daten nach Ihrer Einwilligung.

Speicherung und Löschung von Daten

Engel & Völkers speichert personenbezogene Daten im Zusammenhang mit einem Vertragsverhältnis für die Dauer der Aufbewahrungsfrist, die sich aus den gesetzlichen Bestimmungen ergeben. Ferner speichert Engel & Völkers Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Empfang von werblichen Informationen bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung Engel & Völkers gegenüber.

Betroffenenrechte

Sie haben ein Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (beispielsweise den Ursprung dieser Daten, den Verarbeitungszweck, die Modalitäten der Datenverarbeitung). Ferner sind Sie unter bestimmten Voraussetzungen berechtigt, der Datenverarbeitung für die Zukunft zu widerrufen, diese einzuschränken oder die Löschung der Daten zu verlangen. Schließlich können sie jederzeit den Versand von Werbematerial oder die Durchführung von Marktforschungen oder kommerziellen Mitteilungen unterbinden.

Sie haben zusammengefasst ein Recht auf
- Auskunft,
- Berichtigung,
- Löschung (bzw. auf Vergessenwerden),
- Einschränkung der Verarbeitung,
- Datenübertragbarkeit,
- Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten,
- Beschwerde gegenüber Aufsichtsbehörden.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Löschungsrecht Einschränkungen unterliegt. Zum Beispiel müssen bzw. dürfen wir keine Daten löschen, die wir aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen noch weiter vorhalten müssen. Auch Daten, die wir zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen sind von Ihrem Löschungsrecht ausgenommen.

Um die oben genannten Rechte ausüben zu können und Informationen anzufordern, können die Nutzer an folgende E-Mail-Adresse wuppertal@engelvoelkers.com oder an die Postanschrift EV Wuppertal Immobilien GmbH, Friedrich-Ebert-Str. 83, 42103 Wuppertal, Deutschland schreiben. In gleicher Weise können Nutzer jederzeit die Verarbeitung ihrer Daten widerrufen, korrigieren und löschen.

Kontakte

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist die EV Wuppertal Immobilien GmbH mit Sitz in der Friedrich-Ebert-Str. 83, 42103 Wuppertal, Deutschland. Im Falle von Fragen über unsere Auftragsverarbeiter stellen wir Ihnen eine jeweils aktuelle Liste über diese gern zur Verfügung.

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung und zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an:

EV Wuppertal Immobilien GmbH
Klaus Kipple
Geschäftsführer
Friedrich-Ebert-Str. 83
42103 Wuppertal
klaus.kipple@engelvoelkers.com

Wenn Sie eine Beschwerde über die Art und Weise haben, wie wir Ihre Daten verarbeiten, haben Sie die Möglichkeit, bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. Dies ist:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf
Post: Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de
www.ldi.nrw.de


Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit der Kontaktaufnahme über eine Postkarte

Diese Datenschutzhinweise sind ab 13.04.2018 gültig.

EV Wuppertal Immobilien GmbH in seiner Funktion als verantwortliche Stelle (nachfolgend auch "Engel & Völkers" genannt) informiert seine Kunden und Interessenten über die personenbezogenen Daten, die bei der Kontaktaufnahme über eine Postkarte erhoben werden. Dies sind insbesondere:

● Vorname, Nachname, Titel, Adresse, Telefonnummer, Angaben über den Immobilienwunsch (im Falle der Immobiliensuche) bzw. (im Falle der Immobilienvermarktung) Angaben über die Immobilie;
● E-Mail-Adresse, sofern Sie sich mit dem Empfang von werblichen Informationen, insbesondere dem Angebot von Immobilien, dem Empfang von regelmäßigen elektronischen Newslettern sowie von Stellenangeboten einverstanden erklärt haben;

Nachstehend werden diese Daten als "Daten" oder "personenbezogene Daten" bezeichnet.

Zweck der Verarbeitung
Engel & Völkers als verantwortliche Stelle verarbeitet die personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

● Erfüllung des Vertragsverhältnisses auch durch selbständige Immobilienberater einschließlich Abrechnung und Bonitätsprüfung (Rechtsgrundlage ist Art. 6 I lit b. DSGVO sowie Art. 6 I lit. f DSGVO; das berechtigte Interesse von Engel & Völkers im Zusammenhang mit der Weitergabe der Daten an selbständige Immobilienberater folgt aus der Wahlfreiheit, auch mit selbständigen Maklern bzw. Submaklern Vertragsverhältnisse zu erfüllen. Das berechtigte Interesse an der Durchführung von Bonitätsprüfungen folgt an dem berechtigten Interesse zum Schutz vor Forderungsausfällen.)
● Werbliche Informationen über Immobilien, die Engel & Völkers bzw. Lizenzpartner aus dem Engel & Völkers Verbund vermarkten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 I lit f. DSGVO; aus der Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung ergibt sich das berechtigte Interesse von Engel & Völkers.)
● Werbliche Informationen über Stellenangebote, die Engel & Völkers bzw. Lizenzpartner aus dem Engel & Völkers Verbund anbieten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 I lit a und f. DSGVO; aus der Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung ergibt sich das berechtigte Interesse von Engel & Völkers.)

Sofern es zu dem Auftrag der Vermarktung einer Immobilie oder der Suche einer Immobilie kommt, speichert Engel & Völkers Ihre personenbezogenen Daten wie unter „Besuch in einem unserer Shops“ beschrieben.

Zugriff auf Daten

Die personenbezogenen Daten werden von Engel & Völkers verarbeitet, und zwar im Einzelnen insbesondere durch

● Mitarbeiter (feste Mitarbeiter und freie Immobilienberater) und Berater, welche die angebotenen Dienstleistungen zur Verfügung stellen;
● Drittanbieter-Unternehmen (z. B. IT-Dienstleister, Hosting-Provider ode rauch Versandunternehmen), auf die Engel & Völkers Dienstleistungen mit Verarbeitungsvorgängen im Rahmen einer Auftragsverarbeitung ausgelagert hat.

Weitergabe von Daten in Nicht-EWR Länder

Engel & Völkers übermittelt grundsätzlich keine personenbezogenen Daten in Nicht-EWR- Länder ohne Ihre Einwilligung. Die von Engel & Völkers genutzten Server befinden sich innerhalb der Europäischen Union.

Allerdings nutzt Engel & Völkers für die Emailkommunikation die Dienste von Google Ireland Limited. Im Rahmen der Pflege dieser Produkte ist Google auch zum Zugriff auf die Emailkommunikationssysteme von Ländern, die nicht EWR Länder sind, berechtigt.

Dieser Zugriff erfolgt auf der Basis der EU-Standardverträge sowie auf der Basis der datenschutzrechtlichen Zertifizierungen. Sofern sich Ihre Anfrage auf Unternehmen der Engel & Völkers Gruppe außerhalb der Europäischen Union bezieht, übermitteln wir Ihre Daten nach Ihrer Einwilligung.

Speicherung und Löschung von Daten

Engel & Völkers speichert Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Empfang von werblichen Informationen bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung Engel & Völkers gegenüber.

Betroffenenrechte

Sie haben ein Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (beispielsweise den Ursprung dieser Daten, den Verarbeitungszweck, die Modalitäten der Datenverarbeitung). Ferner sind Sie unter bestimmten Voraussetzungen berechtigt, der Datenverarbeitung für die Zukunft zu widerrufen, diese einzuschränken oder die Löschung der Daten zu verlangen. Schließlich können sie jederzeit den Versand von Werbematerial oder die Durchführung von Marktforschungen oder kommerziellen Mitteilungen unterbinden.

Sie haben zusammengefasst ein Recht auf
- Auskunft,
- Berichtigung,
- Löschung (bzw. auf Vergessenwerden),
- Einschränkung der Verarbeitung,
- Datenübertragbarkeit,
- Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten,
- Beschwerde gegenüber Aufsichtsbehörden.

Um die oben genannten Rechte ausüben zu können und Informationen anzufordern, können die Nutzer an folgende E-Mail-Adresse wuppertal@engelvoelkers.com oder an die Postanschrift EV Wuppertal Immobilien GmbH, Friedrich-Ebert-Str. 83, 42103 Wuppertal, Deutschland schreiben. In gleicher Weise können Nutzer jederzeit die Verarbeitung ihrer Daten widerrufen, korrigieren und löschen.

Kontakte

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist die EV Wuppertal Immobilien GmbH mit Sitz in der Friedrich-Ebert-Str. 83, 42103 Wuppertal, Deutschland. Im Falle von Fragen über unsere Auftragsverarbeiter stellen wir Ihnen eine jeweils aktuelle Liste über diese gern zur Verfügung.

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung und zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an:

EV Wuppertal Immobilien GmbH
Klaus Kipple
Geschäftsführer
Friedrich-Ebert-Str. 83
42103 Wuppertal
klaus.kipple@engelvoelkers.com

Wenn Sie eine Beschwerde über die Art und Weise haben, wie wir Ihre Daten verarbeiten, haben Sie die Möglichkeit, bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. Dies ist:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf
Post: Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de
www.ldi.nrw.de

Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit der gemeinsamen Suche von Immobilien innerhalb des Engel & Völkers Lizenzpartner Netzwerkes (Zuführung)

Diese Datenschutzhinweise sind ab 13.04.2018 gültig.

EV Wuppertal Immobilien GmbH hat Ihre personenbezogenen Daten von einem Unternehmen aus dem Engel & Völkers Lizenzpartner Netzwerk erhalten. Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgte auf der Grundlage Ihrer Einwilligung.

Da die EV Wuppertal Immobilien GmbH nunmehr personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, informieren wir Sie hiermit nach Art. 14 DSGVO:

In unserer Funktion als verantwortliche Stelle (nachfolgend auch "Engel & Völkers" genannt) informieren wir die uns zugeführten Kunden und Interessenten über die Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei einer gemeinsamen Suche durch Engel & Völkers Lizenzpartner erfolgt. Wir erheben und verarbeiten insbesondere:

● Vorname, Nachname, Titel, Adresse, Telefonnummer, Angaben über den Immobilienwunsch (im Falle der Immobiliensuche) bzw. (im Falle der Immobilienvermarktung) Angaben über die Immobilie;
● E-Mail-Adresse, sofern Sie sich mit dem Empfang von werblichen Informationen insbesondere dem Angebot von Immobilien uns gegenüber einverstanden erklärt haben;
● sowie (sofern es zum Kauf / Verkauf oder die Anmietung von Immobilien kommt) Bankverbindung, Angaben zur Identität, Ausweiskopie (bei Kauf einer Immobilie) sowie Grundbuch, Strom-, Öl- und/oder Gasabrechnungen, allgemeine Einzelkostenabrechnungen, Kaufvertrag (bei Verkauf einer Immobilie) beziehungsweise (sofern es zur Anmietung einer Immobilien kommt) Bankverbindung, Angaben zur Identität, Lebenslauf, Gehaltsnachweis, Bonitätsnachweis, Mietvertrag.

Nachstehend werden diese Daten als "Daten" oder "personenbezogene Daten" bezeichnet.

Zweck der Verarbeitung

Engel & Völkers als verantwortliche Stelle verarbeitet die personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

● Erfüllung des Vertragsverhältnisses auch durch selbständige Immobilienberater einschließlich Abrechnung und Bonitätsprüfung (Rechtsgrundlage ist Art. 6 I lit b. DSGVO sowie Art. 6 I lit. f DSGVO; das berechtigte Interesse von Engel & Völkers im Zusammenhang mit der Weitergabe der Daten an selbständige Immobilienberater folgt aus der Wahlfreiheit, auch mit selbständigen Maklern bzw. Submaklern Vertragsverhältnisse zu erfüllen. Das berechtigte Interesse an der Durchführung von Bonitätsprüfungen folgt an dem berechtigten Interesse zum Schutz vor Forderungsausfällen.);

● Werbliche Informationen über Immobilien, die Engel & Völkers bzw. Lizenzpartner aus dem Engel & Völkers Verbund vermarkten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 I lit f. DSGVO; aus der Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung ergibt sich das berechtigte Interesse von Engel & Völkers)

Weitergabe von Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden von Engel & Völkers ausschließlich im Rahmen der Erfüllung des Vertragsverhältnisses weitergegeben, und zwar nach vorheriger Einwilligung durch Sie. Insbesondere erfolgt eine Weitergabe der Daten an Ihre Vertragspartner, Notare und Grundbuchämter. In diesem Zusammenhang unterliegt Engel & Völkers auch dem Geldwäschegesetz und ist ggfs. zur Weitergabe Ihrer Daten gegenüber Aufsichtsbehörden verpflichtet. Ferner werden Ihre Daten an die selbständigen Immobilienberater von Engel & Völkers weitergegeben.

Zugriff auf Daten

Die personenbezogenen Daten werden von Engel & Völkers verarbeitet, und zwar im Einzelnen insbesondere durch
● Mitarbeiter (feste Mitarbeiter wie Arbeitnehmer und freie Immobilienberater) und Berater, welche die angebotenen Dienstleistungen zur Verfügung stellen;
● Drittanbieter-Unternehmen (z. B. IT-Dienstleister, Hosting-Provider oder rauch Versandunternehmen), auf die Engel & Völkers Dienstleistungen mit Verarbeitungsvorgängen im Rahmen einer Auftragsverarbeitung ausgelagert hat.

Weitergabe von Daten in Nicht-EWR Länder

Engel & Völkers übermittelt grundsätzlich keine personenbezogenen Daten in Nicht-EWR- Länder ohne Ihre Einwilligung. Die von Engel & Völkers genutzten Server befinden sich innerhalb der Europäischen Union.

Allerdings nutzt Engel & Völkers für die Emailkommunikation die Dienste von Google Ireland Limited. Im Rahmen der Pflege dieser Produkte ist Google auch zum Zugriff auf die Emailkommunikationssysteme von Ländern, die nicht EWR Länder sind, berechtigt.

Dieser Zugriff erfolgt auf der Basis der EU-Standardverträge sowie auf der Basis der datenschutzrechtlichen Zertifizierungen. Sofern sich Ihre Anfrage auf Unternehmen der Engel & Völkers Gruppe außerhalb der Europäischen Union bezieht, übermitteln wir Ihre Daten nach Ihrer Einwilligung.

Speicherung und Löschung von Daten

Engel & Völkers speichert personenbezogene Daten im Zusammenhang mit einem Vertragsverhältnis für die Dauer der Aufbewahrungsfrist, die sich aus den gesetzlichen Bestimmungen ergeben.
Ferner speichert Engel & Völkers Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Empfang von werblichen Informationen bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung Engel & Völkers gegenüber.

Betroffenenrechte

Sie haben ein Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (beispielsweise den Ursprung dieser Daten, den Verarbeitungszweck, die Modalitäten der Datenverarbeitung). Ferner sind Sie unter bestimmten Voraussetzungen berechtigt, der Datenverarbeitung für die Zukunft zu widerrufen, diese einzuschränken oder die Löschung der Daten zu verlangen. Schließlich können sie jederzeit den Versand von Werbematerial oder die Durchführung von Marktforschungen oder kommerziellen Mitteilungen unterbinden.

Sie haben zusammengefasst ein Recht auf
- Auskunft,
- Berichtigung,
- Löschung (bzw. auf Vergessenwerden),
- Einschränkung der Verarbeitung,
- Datenübertragbarkeit,
- Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten,
- Beschwerde gegenüber Aufsichtsbehörden.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Löschungsrecht Einschränkungen unterliegt. Zum Beispiel müssen bzw. dürfen wir keine Daten löschen, die wir aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen noch weiter vorhalten müssen. Auch Daten, die wir zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen sind von Ihrem Löschungsrecht ausgenommen.

Um die oben genannten Rechte ausüben zu können und Informationen anzufordern, können die Nutzer an folgende E-Mail-Adresse wuppertal@engelvoelkers.com oder an die Postanschrift EV Wuppertal Immobilien GmbH, Friedrich-Ebert-Str. 83, 42103 Wuppertal, Deutschland schreiben. In gleicher Weise können Nutzer jederzeit die Verarbeitung ihrer Daten widerrufen, korrigieren und löschen.

Kontakte

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist die EV Wuppertal Immobilien GmbH mit Sitz in der Friedrich-Ebert-Str. 83, 42103 Wuppertal, Deutschland. Im Falle von Fragen über unsere Auftragsverarbeiter stellen wir Ihnen eine jeweils aktuelle Liste über diese gern zur Verfügung.

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung und zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an:

EV Wuppertal Immobilien GmbH
Klaus Kipple
Geschäftsführer
Friedrich-Ebert-Str. 83
42103 Wuppertal
klaus.kipple@engelvoelkers.com

Wenn Sie eine Beschwerde über die Art und Weise haben, wie wir Ihre Daten verarbeiten, haben Sie die Möglichkeit, bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. Dies ist:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf
Post: Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de
www.ldi.nrw.de

Streitschlichtung

Die EU-Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit. Diese Plattform ist unter folgendem Link erreichbar:
http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Rückgabe, Erstattung und Widerrufsrecht

Gesetzliches Widerrufsrecht

Kommt ein Maklervertrag ausschließlich über sogenannte Fernkommunikationsmittel wie z.B. Email, Fax oder Briefverkehr oder außerhalb der Geschäftsräume von EV Wuppertal Immobilien GmbH, Lizenzpartner der Engel & Völkers NRW GmbH (im Folgenden "Engel & Völkers Wuppertal") zustande, haben Verbraucher ein gesetzliches Widerrufsrecht. Hierzu sollten Sie folgendes wissen:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, EV Wuppertal Immobilien GmbH , Lizenzpartner der Engel & Völkers NRW GmbH, Friedrich-Ebert-Str. 83, 42103 Wuppertal, Fax 0202-24 29 141, wuppertal@engelvoelkers.com, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie ausdrücklich verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Ende Widerrufsbelehrung
Widerrufsformular

(Wenn Sie den mit uns geschlossenen Maklervertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es an uns zurück.)

An
EV Wuppertal Immobilien GmbH
Lizenzpartner der Engel & Völkers NRW GmbH
Friedrich-Ebert-Str. 83
42103 Wuppertal
Fax 0202-24 29 141
wuppertal@engelvoelkers.com

Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Maklerdienstleistung:

Maklerdienstleistung empfangen am: _________________________

Name des/der Verbraucher(s): _______________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s): ____________________________


Datum und Unterschrift des/der Verbraucher(s):

Händler AGB

Stand: Januar 2018
1. Der Maklervertrag zwischen dem Kunden und uns kommt entweder durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Grundlage bzw. in Kenntnis der für die erfolgreiche Vermittlungs-/Nachweistätigkeit anfallenden Provisionsforderung zustande. Ergibt sich nicht aus den Umständen oder abweichenden Vereinbarungen etwas anderes, hat der Vertrag eine Laufzeit von sechs Monaten und verlängert sich jeweils automatisch um einen weiteren Monat, wenn nicht eine Vertragspartei mit einer Frist von einem Monat vor Vertragsende gekündigt hat.
2. Der Kunde ist nicht berechtigt, während der Laufzeit des Maklervertrages mit uns andere Makler mit Vermittlungs- und/oder Nachweistätigkeiten betreffend das Vertragsobjekt zu beauftragen. Bei schuldhaftem Verstoß gegen diese Regelung haftet der Kunde uns für die hierdurch entstehenden Schäden.
3. Unsere Vermittlungs- und/oder Nachweistätigkeit erfolgt auf der Grundlage der uns von unseren Vertragspartnern oder anderen Auskunftsbefugten erteilten Auskünfte und Informationen. Hierfür wird keinerlei Haftung übernommen. Irrtum und/oder Zwischenverkauf oder -vermietung bleiben vorbehalten.
4. Soweit keine Interessenkollision vorliegt, sind wir berechtigt, auch für die andere Partei des Hauptvertrages provisionspflichtig tätig zu werden.
5. Kommt durch unsere Vermittlungs- und/oder Nachweistätigkeit statt des ursprünglich erstrebten Kaufvertrages zwischen den Parteien des Hauptvertrages über das Vertragsobjekt ein Mietvertrag zustande oder umgekehrt, berührt dies den Provisionsanspruch nicht. Es gilt dann der übliche Maklerlohn im Sinne von § 653 Abs. 2 BGB als geschuldet.
6. Kennt der Kunde bei Abschluss des Maklervertrages die Vertragsgelegenheit betreffend das angebotene Vertragsobjekt sowie die Vertragsbereitschaft des anderen Vertragsteils des Hauptvertrages (Vorkenntnis) oder erlangt er diese Kenntnis während der Laufzeit des Maklervertrages von dritter Seite, so hat er uns dies unverzüglich mitzuteilen.
7. Unsere Objektexposés, die von uns erteilten objekt-/vertragsbezogenen Informationen sowie unsere gesamte Vermittlungs- und/oder Nachweistätigkeit ist bzw. sind ausschließlich für den/die jeweils adressierten Kunden als Empfänger bestimmt. Der Kunde ist verpflichtet, mit den Informationen pp. nach Abschluss des Maklervertrages vertraulich umzugehen und diese nicht an Dritte weiterzugeben. Verstößt der Kunde hiergegen schuldhaft, haftet er uns gegenüber auf Schadensersatz, wenn der Erfolg unserer Vermittlungs- und/oder Nachweistätigkeit hierdurch nicht eintritt. Kommt durch die unbefugte Weitergabe der Informationen an einen Dritten der Hauptvertrag mit diesem zustande, haftet der Kunde uns gegenüber auf Zahlung der entgangenen Provision.
8. Der Provisionsanspruch ist im Sinne von § 652 Abs. 1 BGB mit Abschluss des wirksamen Hauptvertrages fällig, wenn der Hauptvertrag auf unserer vertragsgemäßen Nachweis-/Vermittlungstätigkeit beruht. Der Kunde ist verpflichtet, uns unverzüglich mitzuteilen, wann, zu welchem Entgelt und mit welchen Beteiligten der Hauptvertrag geschlossen wurde. Die Auskunftsverpflichtung wird nicht dadurch berührt, dass der Hauptvertrag unter einer aufschiebenden Bedingung steht und diese noch nicht eingetreten ist.
9. Der Kunde darf Zurückbehaltungsrechte oder Aufrechnungsrechte gegenüber unserer Provisionsforderung nur geltend machen, wenn die Forderungen des Kunden auf demselben Vertragsverhältnis (Maklervertrag) beruhen oder wenn sonstige Ansprüche unbestritten oder rechtskräftig tituliert sind.
10. Wir nehmen nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.